Highlights

Kantonale Vorbereitung zum Weltgebetstag 2019

«Kommt, alles ist bereit»
„Kommt, setzt euch zu uns!“, rufen uns die Frauen aus Slowenien zu. Wir sind eingeladen, uns mit ihnen an den Tisch des Reiches Gottes zu setzen. Eingeladen zum Mahl an einem reich gedeckten Tisch, denn die slowenische Küche soll über 1200 Nationalgerichte bereithalten. Slowenien existiert als unabhängiger Nationalstaat erst seit 1991. Vielleicht ist es deshalb nicht verwunderlich, dass das kleine Land zwischen Österreich und Kroatien, zwischen Ungarn und Italien eine Mittlerrolle einnimmt zwischen Ost und West, zwischen Nord und Süd. Slowenien war schon immer ein Knotenpunkt internationaler Wanderungs- und Handelsströme, die viele unterschiedliche Einflüsse aus allen Himmelsrichtungen ins Land brachten.
Und so ist es nicht erstaunlich, dass Gastfreundschaft gross geschrieben wird und es passt zu den Frauen aus Slowenien, dass das Gleichnis vom Festmahl im Mittelpunkt ihrerer Weltgebetstagsliturgie steht. Alle sind eingeladen. Es ist Platz genug. So wie auch im Reich Gottes Platz genug ist. Da sollen alle herbeiströmen dürfen, sich setzen. Es ist genug Platz, ladet ein! Kommt, alles ist bereit! Was das für die Frauen aus Slowenien und für uns heute bedeutet, das wollen wir erkunden in der Liturgiefeier zum Weltgebetstag 2019 aus Slowenien. Wir laden Sie als Vorbereitung auf den Weltgebetstag 2019 zu zwei Veranstaltungen ein:

Montag, 12. November 2018, 18 Uhr
Filmabend „Klassenfeind“ von Rok Biček / Slowenien 2013 / trigon-film
Kino Sputnik, Poststrasse 2, 4410 Liestal
Schauplatz Schule. Nachdem die Lieblingslehrerin der Jugendlichen in Mutterschaftsurlaub geht, herrscht ein angespanntes Verhältnis zum neuen, anspruchsvollen Deutschlehrer. Nach dem Suizid einer Mitschülerin beginnt der Klassenkampf...
Anschliessend gemeinsamer Austausch im Theater Palazzo.
Kinoeintritt CHF 12.– (Reservation erwünscht)
Leitung: Elisabeth Casanova

Montag, 26. November 2018, 18 Uhr
Abend zur Gestaltung der Liturgie: „Kommt, alles ist bereit!“
Pfarreiheim Bruder Klaus, Rheinstrasse 20, 4410 Liestal
Am Tisch mit slowenischen Frauen feiern wir in Auszügen die Liturgie, üben die Lieder, versetzen uns in das Gleichnis vom Festmahl (Lk 14, 14-25) und versuchen slowenische Köstlichkeiten.
Unkostenbeitrag CHF 12.– inkl. Liturgieheft; Infoheft kann für CHF 2.50 bezogen werden.
Anmeldung erwünscht an theres.zumsteg@eblcom.ch.
Leitung: Theres Zumsteg

Die ökumenische Vorbereitungsgruppe besteht aus:
Pfrn. Judith Borter, Elisabeth Casanova, Pfr. Andreas Olbrich und Theres Zumsteg

Kontaktadresse: Fachstelle für Genderfragen und Erwachsenenbildung der ERK BL, gender-bildung@refbl.ch, 061 923 06 60

Slovenska mâsa - röm.-kath. Gottesdienste in slowenischer Sprache
Jeweils am 3. Samstag im Monat um 18.30 Uhr: Kirche St. Anton, Kannenfeldstrasse 35, 4056 Basel

WGT 2019.pdf

Bericht vom 3. Basler Preacher Slam

Lesen Sie hier den Bericht zum 3. Basler Preacher Slam


3. Basler Preacher Slam


Bericht zur 3. Basler Sommerakademie

Bericht "Kirche heute" zur 3. Basler Sommerakademie


3. Basler Sommerakademie: MORE THAN FASION

Vorhang auf für Stoffwelten und ihre Geschichten


"Oh my God..."

Notfallseelsorgende im Gespräch


Ökumenische Frauengottesdienste 2018 - Maria Lichtmess - Das Licht in mir

Ein KerzenLichtRitual in der dunklen Kirche, Musik, Lieder, biblische und poetische Texte zeigen einen Neuzugang zu diesem alten Marienfest


Zerbrochene Liebe

Oekumenische Segensfeier für Geschiedene, Getrenntlebende, ihre Angehörigen, Freundinnen und Freunde


Work in progress - Preacher Slam

Studierende, Pfarrerinnen und Pfarrer präsentieren nach drei intensiven Workshoptagen die Früchte ihrer Arbeit und stellen sich der Herausforderung Preacher Slam – live und exklusiv.


Do it yourself X-Mas

Ein Video-Projekt der Fachstelle für Genderfragen und Erwachsenenbildung, katholisch bl.bs und dem Forum für Zeitfragen.


Islamische Theologie zwischen den Welten

Kurs zu den Anfängen der islamischen Theologie


Ulrich Knellwolf liest Geschichten vom Sterben und Leben


Populismus und Polemik - eine Herausforderung für unser Wertesystem?

Podiumsveranstaltung mit Lucrezia Meier-Schatz und Prof. Dr. René Rhinow. Die Veranstaltung wird moderiert von Dr. theol. Thomas Staubli.


Filmabend Surinam zum Weltgebetstag 2018


Sich für die Menschenwürde einsetzen - Bausteine der Zivilcourage


Kinder - Küche - Karriere


2. Basler Preacher Slam - Special Reformation Edition

Raus aus der Comort-Zone Kanzel, rein ins Slam-Gewühl: Drei unerschrockene Pfarrleute gegen drei unbeeindruckte Slam-Profis. Geistvolle Duette über rebellische Zitate.


FOTOAUSSTELLUNG VÄTER - Vernissage mit Inputreferat von Björn Süfke und anschliessender Podiumsdiskussion am 7. September 2017


Medienmitteilung "Nonstopp Arbeit und im Alter kein Geld?"


Highlight vom Kirchentag


Eindrücke vom Kirchentag in Berlin 2017


Video von Samira Marti zum Thema "Was ist glauwürdig?"


Video von Nadine Zurkinden zum Thema "Was ist glaubwürdig?"


Video von Annette Jäggi zum Thema "Was ist glaubwürdig?"


Video von Esther-Anna Fischli zum Thema "Was ist glaubwürdig?"


Video von Tobias Dietrich zum Thema "Was ist glaubwürdig?"


Video von Mohamad Rashoo zum Thema "Was ist glaubwürdig?"


Video von Evelyne Zinsstag zum Thema "Was ist glaubwürdig?"


Viedo von Franz Osswald zum Thema "Was ist glaubwürdig?"


Video Stephanie Krieger zum Thema "Was ist glaubwürdig?"


Video Monika Hungerbühler zum Thema "Was ist glaubwürdig?"


Preacher Slam - Video vom Duell "Frau und Mann"


Preacher-Slam - Video vom Duell "Nord und Süd"


Preacher-Slam - Video vom Duell "Arm und Reich"