Archiv

Feierabendgespräch - Zwischen Familie und Erwerbsarbeit

Dienstag, 19. Februar 2019, 19:00 bis 20:30 Uhr

Betreuungsaufgaben und Erwerbsarbeit unter einen Hut zu bringen, kann ganz schön anstrengend sein. Entgegen der landläufigen Meinung ist dies weder einfach Frauensache noch private Angelegenheit. Wir fragen nach, wie unsere Gesprächsgäste den Spagat bewältigen: zwischen beruflicher Tätigkeit und Kinderbetreuung sowie der Betreuung von erwachsenen Angehörigen. Die familienfreundliche Wirtschaftsregion Basel unterstützt eine familienfreundliche Unternehmenspolitik. Eine HR-Spezialistin gibt Auskunft, wie ihre Firma Angestellte mit Familienpflichten konkret unterstützt.

Die Gesprächsrunde im Kleinen wird im Verlauf des Abends fürs Publikum geöffnet. Wir freuen uns, wenn Frauen und Männer mitdiskutieren.

Ein Gespräch mit Margrith Fiechter, Unternehmensberaterin und Präsidentin Efficiency Club Basel, Elias Schäfer, Geschäftsführer Fluxdock AG, und Simona Starzynski, HR Specialist Diversitiy & Inclusion bei Roche, unter der Leitung von Dr. Béatrice Bowald, Co-Leiterin Pfarramt für Industrie und Wirtschaft BS / BL

In Kooperation mit:
• Gleichstellung für Frauen und Männer Kanton Basel-Landschaft
• Abteilung Gleichstellung von Frauen und Männern Kanton Basel-Stadt
• Fachstelle für Genderfragen und Erwachsenenbildung der ERK BL
• Forum für Zeitfragen

Veranstaltet von: 
BIZ Berufsinformationszentrum BL – professionnELLE und Pfarramt für Industrie und Wirtschaft BS / BL

Anmeldung bis:
12. Februar 2019 an: Pfarramt für Industrie und Wirtschaft BS / BL, Telefon 061 692 43 44, info@pfarramt-wirtschaft.ch. Bitte beachten: Anzahl Teilnehmende begrenzt! Berücksichtigung nach Eingang der Anmeldungen.

Flyer_Feierabendgespraech Februar 2019.pdf