Kalender

Glaube ohne Gott

Mittwoch, 27. Oktober 2021, 19:00 Uhr

«Ich glaube an Gott, den Vater, den Allmächtigen…» heisst es im Glaubensbekenntnis. Doch was ist, wenn wir uns schon längst von solchen Bekenntnissätzen losgelöst haben? Können und wollen wir uns immer noch zu einer Kirche be-kennen? Kann ich mich «christlich» nennen, ohne an Gott zu glauben?

An diesem Abend diskutieren die Pfarrerin Ella de Groot und der Theologieprofessor Georg Pfleiderer über Wege, die aus einem personalen Gottesglauben hinausführen. Was spricht theologisch für, was gegen ein personales Gottesbild? Wel-che Rolle spielt die Ethik? Und wie sieht in der einen und in der anderen Perspektive unser Verständnis von «Kirche» aus?

Mit:
Ella de Groot, Pfarrerin in der Kirchgemeinde Muri-Gümgligen
Georg Pfleiderer, Prof. Dr. theol., Ordinarius für Systematische Theologie/Ethik

Einführung:
Hansruedi Hartmann-Wirz
, Naturwissenschaftler, ehem. Kirchenrat

Moderation:
Andreas Möri
, Studienleiter Forum für Zeitfragen

Ort:
Zwinglihaus
, Gundeldingerstrasse 370, Basel
(zum geltenden Schutzkonzept siehe: www.forumbasel.ch)

Einritt:
frei
, Kollekte

EPGlaubeoGott.pdf