Archiv

Virtuelles Kamingespräch: Die Digitale Kränkung!

Mittwoch, 24. Juni 2020, 19:30 bis 21:00 Uhr

In der Corona-Ausnahmezeit hat sich ein Teil unserer Beziehungen und unserer Kommunikation digitalisiert. Wir sind uns körperlich ferne und digital nahe- eine verkehrte Welt.

Dr. Matthias Zehnder, der Kommunikationsbeauftragte der ERK BS, hat vor der Corona-Zeit das Buch "Die digitale Kränkung. Über die Ersetzbarkeit des Menschen." veröffentlicht. Es ist noch aktueller geworden Zehnder zeigt in seinem Buch, inwieweit der Mensch durch Maschinen, Computer, Roboter ersetzt werden kann. Das Ergebnis ist teilweise erschreckend, weil Computer und Maschinen in immer mehr Bereichen heute besser arbeiten als Menschen. Es stellen sich deshalb drängende Fragen: Was macht den Menschen eigentlich aus? Und wie können wir das, was den Menschen ausmacht, zum Beispiel in Schule und Ausbildung stärken?

Wir wollen passend zum Thema ein virtuelles Kamingespräch durchführen, über zoom und online. Am Mittwoch, 24. Juni ab 19.30 bis ca 21 Uhr, laden wir Sie ein, wo immer Sie dann sind zu einem Austausch mit dem Autor.

Wenn Sie teilnehmen wollen, bestellen Sie das Buch entweder selber

https://www.nzz-libro.ch/matthias-zehnder-digitale-kraenkung-ki-roboter-computer-deepblue

oder geben Sie uns den Auftrag. Wir schicken Ihnen das Buch dann zu, die Kosten von 20 CHF überweisen Sie uns dann später.

Wir freuen uns darauf, Sie zu treffen - nah und fern gleichzeitig.

Dr. Matthias Zehnder, Buchautor
Pfr. Martin Dürr, Pfarramt für Industrie und Wirtschaft BS/BL
Pfr. Daniel Frei, Pfarramt für Weltweite Kirche BL/BS
Pfrin Judith Borter, Fachstelle Gender und Erwachsenenbildung BL


Anmeldung und Buchbestellung per Mail an: weltweite.kirche@refbl.ch