Archiv

Begegnung der Sinne - Benefikzonzert für die Ukraine

Dienstag, 28. Juni 2022, 19:30 Uhr

Ukrainischer Kulturabend

mit kulinarischem Angebot, urkainischer Musik und Gedichten.
Kollekte für Spenden in die Ukraine

Unsere Motivation:

Können Sie Sich vorstellen zwei Seelen zu haben? Oder eine, die halbiert ist? Beide sind absolut gleichwertig. Beide können sich an unterschiedlichen Dingen erfreuen. Beide können geniessen, entzücken, strahlen, jubeln, lachen, singen, leiden, vereinsamen, brennen oder sogar erstarren. Unabhängig voneinander? Ja, das geht. Zumindest fühlt es sich so an.

Mit diesem Konzert möchten wir Sie zu einem kleinen Einblick in die ukrainischen Hälften unserer Seelen einladen. Zu wunderschönen Liedern und Gedichten sowie kleinen Verkostungen und gemütlichem Zusammensein

Von Herzen, Katharina Schmidt & Halena Simon

Katharina Schmidt, Gesang
Katharina Schmidt ist die erste Generation einer Familie bestehend aus MusikerInnen, die in der Schweiz geboren und aufgewachsen ist. Ihre Mutter kam aus Lwiw (Ukraine), ihr
Vater aus Heidelberg (Deutschland) um an der Musikhochschule in Basel zu studieren. Nach einer musikalisch geprägten Grundschulausbildung, macht sie zurzeit ihr Bachelorstudium für Popmusik in Freiburg (Deutschland).

Halena Simon, Gesang/Piano
Halena Simon, geboren in Lwiw (Ukraine), stammt aus einer MusikerInnenfamilie. Sie absolvierte ihr Musikstudium in Lwiw und Kiew. Danach folgte ein weiteres Studium an der Musikhochschule in Basel. Zurzeit ist sie als Musiklehrerin an diversen Schulen und als Pianistin in der reformierten Kirchgemeinde Oberwil-Therwil-Ettingen tätig. Regelmässig realisiert sie diverse musikalische Projekte.

Flyer Deutsch

Flyer Ukrainisch